Technische informationen

Warum muss das Seil regelmig kontrolliert werden?

Beim Einpacken des Seiles nach einem tagelangen Klettern knnen Sie einige Kleinigkeiten entdecken, die letztendlich Ihr Leben oder das Leben Ihrer Mittkletter retten knnen. In vielen Fllen ist das Seil fr die Bergsteiger - nebst ihren eigenen Hnde und Fe - ihr einziges Bindeglied zum Leben. Dutzende von Unfllen beim Bergsteigen zu beschreiben ist kein Zweck dieser kurzen Anweisung. Unser Ziel ist es mehr Ihnen ein Paar Ratschlge zu geben wie man nicht zu einem Opfer eines solchen Unfalls wird. Das Bergsteigen ist ein gefhrlicher Sport. Wenn wir aber nach den bekannten (oft prsentierten) Sicherheitsgrundstzen vorgehen, gelingt es uns das Risiko auf ein vernnftiges Minimum herabzusetzen. Zuerst aber etwas ber die benutzten Ausdrcke, damit Sie sich leichter orientieren knnten:

Dynamische (Bergsteigerseile) (geprft nach EN 892)
Statische (Seile mit geringer Dehnung) (geprft nach EN 1891)

Terminologie:

  •  
  • a) Mantel ein Satz von Strhnen (in der Regel 32, 40, 48 Strhnen)
  • b) Kern a) eine Innenstruktur aus verflochtenen Einzelfasern, auch Seele genannt (6 bis 16 Seelen; es kann auch mehr oder weniger sein)
  • c) Strhne ein Satz von Garnen (in der Regel 1 bis 2 Garnstze), die sich mit einer anderen Strhne kreuzen, in der Regel kreuzt sich ein Garnsatz mit dem zweiten, oder ein Garnsatz kreuzt sich mit zwei.
  • d) Garn ein Satz von Fasern (gewebte Faser)
  • e) Faser ein Satz von Filamenten
  • f) Filament die kleinste Grundeinheit = 1 St.

Bestimmung des Seilalters

Das Alter eines Seiles bestimmt man anhand eines Anhngeetiketts, das Sie nach dem Kauf nicht wegwerfen sollten. Es kann Ihnen als Nachweis bei einer eventuellen Seilreklamation im Geschft oder zur Unfallsaufzeichnung in einem Unfallsfall dienen. Wenn Sie jedoch das Anhngeetikett nicht mehr haben, mssen Sie das Seil an einem Seilende aufschneiden und das Herstellungsjahr vom Farbmarkierungsstreifen oder vom Kennstreifen mit Angaben ablesen. Die Farbmarkierung ist nicht identisch fr alle Firmen, die Farbgarne im Inneren des Seiles mssen nicht das Gleiche bedeuten. In unseren Seilen kann das Herstellungsjahr anhand des Farbmarkierungsstreifens wie folgt bestimmt werden: 2009 blau und gelb, 2010 grn und gelb, 2011 schwarz und gelb, 2012 rot und blau, 2013 rot und grn, 2014 rot und schwarz, 2015 grn, 2016 - blau, 2017 gelb, 2018 schwarz, 2019 rot und gelb. Falls ein Seil schon mehr als 5 Jahre ab Herstellung alt ist, wird eine weitere Anwendung generell aufgrund einer natrlichen Entwertung von PA/PES Stoffen, eines UV-Strahlungseinflusses sowie allgemeiner Ausseneinflsse nicht empfohlen.

Gesamtkontrolle des Seils

Es wird empfohlen, ein Tagebuch fr das Seil zu fhren und es regelm-ig zu ergnzen. Vergleichen Sie die Anzahl von tatschlichen mittels des Seiles abgefangen Fllen mit der Anzahl der nach UIAA Kriterien bestimmten Fllen (gem- den Normen EN 891bzw. EN 1891), die durch der Hersteller auf dem Anhngeetikett angefhrt sind. Falls die Anzahl der abgefangenen Flle die Anzahl der durch den Hersteller angefhrten Flle bersteigt, benutzen Sie das Seil nicht mehr. Wenn Sie im Tagebuch auch eine Aufnahme ber einen sehr schweren Fall oder einen Fall ber eine scharfe Kante erfasst haben, schlie-en Sie das Seil von der Benutzung unverzglich aus.

Mantelkontrolle

Ein Grundmerkmal eines sicheren Seilmantels ist der Zustand, bei dem kein Garn abgerissen oder durchrieben ist. Solange mindestens ein Garn in einem vollen Umfang beschdigt ist, schlie-en Sie das Seil von der Benutzung unverzglich aus. Einzelne Filamente im Garn knnen verletzt sein (Haarigkeit des Seiles). Ein haariges Seil ist fr die Benutzung ungefhrlich. Es soll jedoch kein Kern durch den Mantel (infolge einer gr-eren Beschdigung einzelner Filamente) zu sehen sein.

Eine lokale Verfrbung des Mantels, die auch nach dem Waschen in warmem Wasser nicht verschwindet, kann als eine Beschdigung durch eine unbekannte Chemikalie (jeglicher Zusammensetzung) charakterisiert werden. Eine dauernde Beschdigung der Mantelgarne (vielleicht auch des Kerns) durch Chemikalien kann zur Verschlechterung der statischen und dynamischen Eigenschaften fhren, die Garne knnen versprden und bei einem nachfolgenden Fallabfangen unerwartet platzen. Man kennt auch Flle, bei denen das Seil betrchtlich durch das schwarze Fix (offensichtlich unschuldig), das zur Markierung der Seilmitte benutzt wird, beschdigt wurde, das beim abgefangenen Fall gerade am Markierungspunkt platzte. Wenn Sie unsicher sind, warum und unter welchen Bedingungen ein Fleck am Seil entstanden ist (das in einer oben erwhnten Weise nicht zu entfernen ist), benutzen Sie das Seil nicht mehr.

Eine lokale Mantelverfrbung, die als eine Garnsinterung (Glasglanz) charakterisiert werden kann, fhrt genauso zur Aussortierung des Seiles aus dem Grund eines unvorhergesehen Mantelzerrei-ens beim Fallauffangen oder beim Durchgehen durch das Sicherungselement bzw. die Bremse.

Kontrolle des Seilkernes

Am besten ist es, wenn Sie das Seil nach jeder Benutzung betasten. Wenn Sie erhrtete Stellen unter dem Mantel finden, knnte es bedeuten:

  • a) Eine lokale Beschdigung von einer oder mehreren Seelen
  • b) Eine lokale Verknotung von einer oder mehreren Seelen
  • c) In einem unwahrscheinlichen Fall knnte es sich um das Eindringen eines fremden Objektes in die Innenstruktur des Seils handeln.

Bei allen diesen Flle empfiehlt es sich nicht, das Seil weiter zu benutzen.

Weitere Empfehlungen

Fhren Sie nie das Seil beim Anlegen einer Folgesicherung mit der oberen Verankerung durch eine Schlinge aus einem Gurt, einer Reepschnur oder einem weiteren Seil. Der schlimmste Reibeffekt und eine nachfolgende Beschdigung sind gerade beim Aneinanderreiben von Textilerzeugnissen zu erzielen.

Wenn Sie mehr Informationen ber diese Problematik brauchen oder ein aktuelles Problem im Zusammenhang mit Ihren Seilen lsen bzw. irgendwelche Ergnzungen (Anmerkungen) zu den oben erwhnten Informationen gewhren mchten, schicken Sie uns eine E-mail.


Bond 7,9mm
(Neue! 2017)

ace neue 2017 Kompaktes und leichtes Seil mit perfektem Handling. Bestens geeignet zum Fels- und Eisklettern, Hochtouren und allen Unternehmungen, wo zwei Seile bentigt werden. Zertifiziert als Halb- und Zwillingsseil.
Mehr...
Ihr Gilmonte-team

ACE 9,0mm
(Neue! 2017)

ace neue 2017 Ein Spitzenseil. Dank seinem leichtem Gewicht, der Kompaktheit, perfektem Handling, niedrigem Fangstoss und seiner wasserabweisenden Imprgnierung ist es ein idealer Begleiter fr extremes Freiklettern im Gebirge sowie On Sight, Flash und Rotpunkt Begehungen.
Mehr...
Ihr Gilmonte-team

Next 9,6mm
(Neue!)

next neue 2015 NEXT bedeutet einen weiteren Vorschub in Ihrer Leistungsfhigkeit. Es ist Ihr knftiger Partner, auf den Sie sich verlassen knnen. Ein niedriges Gewicht von 60g und ein Durchmesser von 9,6mm bedeuten keinesfalls eine niedrigere Sicherheit und Nutzungsdauer. Dem entspricht auch eine Strzezahl von 7 nach UIAA-Normen. Das Next bringt Sie dorthin, wo Sie zuvor noch nie gewesen sind, ohne es davon zu wissen. Das Geheimnis ist in seinem niedrigen Gewicht und einem perfekten Handling einkodiert. Das Seil ist fr den Bereich des Sportkletterns, Felsenklettern, gemischtes und Eisklettern, Klettern an den Felswnden bestimmt.
Mehr...
Ihr Gilmonte-team

Raasta 10,0mm - Facelift
(Neue!)

Infolge langfristiger Vervollkommnung des Produktionsprozesses ist es uns gelungen, Sicherheitsfaktor zu erhhen. Ursprnglich hatten wir 7 UIAA- Normstrze, aber nach der Durchfhrung von Modifizierungen erhhte sich die garantierte UIAA-Normstrzeanzahl auf 10. Eine weitere bedeutende nderung, die anhand von Anforderungen unserer Kunden vorgenommen wurde, war eine mige Kompaktheiterhhung und Erhrtung des Seils. Die angefhrte nderung trug zur Verbesserung der Arbeit mit diesem Seil ohne Verschlechterung des gesamten Handlings bei. Was kann zum Schluss hinzugefgt werden ... In dieser Gewichts- und Durchmesserkategorie ist ein Wettbewerber schwer zu finden.
Ihr Gilmonte-team

Statik 10,5mm - Facelift
(Neue!)

Das 10,5 mm-Statikseil erfuhr ein bedeutendes Konstruktionsfacelifting. Die Hauptnderung betrifft den Kernanteil an, der zwecks besserer Kompaktheit erhht wurde. Dieser Anteil ist so zusammengelegt, damit sich das Seil auch nach der Ausschrumpfung infolge des Kontaktes mit Wasser nicht ber ein annehmbares Niveau erhrten knnte. Ein hherer Kernanteil hatte selbstverstndlich eine positive Einwirkung auf die Erhhung der Seilfestigkeit, u.z. mindestens bis zu einem Niveau von 31 kN. Was kann zum Schluss hinzugefgt werden ... In dieser Gewichts- und Durchmesserkategorie ist ein Wettbewerber schwer zu finden.
Ihr Gilmonte-team

Events